Meldung vom 04.07.2016

Thüga Energie senkt zum 01.09.2016 erneut Erdgaspreis

Kunden sparen bei durchschnittlichem Verbrauch rund 80 Euro pro Jahr

Dank günstiger Entwicklungen auf dem Erdgasmarkt und einer umsichtigen Planung kann die Thüga Energie in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge ihre Erdgaspreise senken. Ab dem 1. September 2016 zahlen Kunden für den Arbeitspreis in der Grundversorgung (Thüga Classic Gas) 0,42 ct/kWh brutto weniger. Die Preissenkung beträgt rund 6 Prozent.

Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 20.000 kWh sparen Kunden der Thüga Energie dadurch künftig rund 80 Euro pro Jahr.

Zuletzt hatte die Thüga Energie zum 1. September 2015 den Allgemeinen Preis für Erdgas um 0,42 ct/kWh brutto gesenkt. Und auch im Januar 2014 fielen die Gaspreise der Thüga Energie. „Unsere Kunden konnten bereits deutlich spüren, dass wir Preisvorteile, die wir im Einkauf erzielt haben, auch weitergeben“, so Dr. Markus Spitz, Geschäftsführer der Thüga Energie. Nicht ohne Grund wurde der Energieversorger für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in den Bereichen Erdgas und Strom 2016 erneut als Top-Lokalversorger ausgezeichnet.

Neben den Grundversorgungs-Angeboten bietet die Thüga Energie mit „Thüga FixGas“ auch Sonderverträge mit bis zu zweijähriger Preisgarantie an. Das lohnt sich vor allem für Heizgas-Kunden, denn der günstige Preis ist für die kommenden beiden Winter gesichert (ausgenommen Preisänderungen, die durch Steuern, Abgaben und Umlagen verursacht sind).

Sprechen Sie uns bitte an - wir beraten Sie gerne!

 

pdf Zu den Allgemeinen Preisen Erdgas
 

Zu den Sondervertrags-Angeboten "Thüga FixGas"