Meldung vom 04.02.2016

Thüga Energie lädt zur jährlichen Installateurversammlung in Singen

Aktuelle Themen und Erfahrungsaustausch stehen am 18. Februar im Mittelpunkt

Am Donnerstag den 18. Februar ist es wieder soweit. Die Installateure und Heizungsbauer aus der Region treffen sich dann auf Einladung der Thüga Energie zur alljährlichen Installateurversammlung. Schon seit vielen Jahren ist der regelmäßige Expertentreff eine beliebte Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, und um aktuelle Themen der Branche zu diskutieren. 

Nach der Begrüßung durch Karl Mohr, Leiter des Regiocenters Hegau-Bodensee, beginnen in den Räumen der Thüga Energie in Singen die Fachvorträge von Mario Monteduro, Fachreferent der Buderus-Akademie in Lollar. In diesem Jahr geht es um die Energieeinsparverordnung (EnEV 2016) und die neue ErP-Richtlinie zum Energielabel für Heizungsanlagen. Als dritter Themen-Schwerpunkt ist ein aktiver Erfahrungsaustausch zum Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) in Baden-Württemberg geplant. 

Ziel ist es, den teilnehmenden Installateuren Inhalte zu präsentieren, die für ihre tägliche Arbeit von großer und aktueller Bedeutung sind. Ein Angebot, das auf großes Interesse stößt und die gute Partnerschaft zwischen der Thüga Energie und den Installateuren in der Region unterstreicht. „Viele Teilnehmer sind jedes Jahr dabei und lassen sich keine Versammlung entgehen. Und auch das Team der Thüga Energie freut sich auf einen regen Austausch mit den Teilnehmern. Schließlich sind deren Erfahrungen auch für unsere Arbeit wichtige Impulse“, betont Karl Mohr. 

Infos zur Veranstaltung: 

Zeitpunkt:
Donnerstag, 18.02.2016, um 17:30 Uhr

Ort:
Thüga Energie, Industriestraße 9, Singen
Aufenthaltsraum EG

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist bis 12.02.2016 bei der Thüga Energie unter der Rufnummer
07731 5900-1305 möglich.