Meldung vom 04.05.2016

Thüga Energie ist Sponsor des Rothaus-Hegau-Bike-Marathons

Jetzt anmelden zum Thüga-Team-Cup am 8. Mai in Singen

Die besten Marathon-Mountainbiker der Welt treffen sich am 8. Mai 2016 erneut in Singen. Der Grund: Bereits zum 14. Mal findet der Rothaus Hegau Bike-Marathon statt und bringt die internationalen Profis hier zusammen. Das international etablierte Langstrecken-Rennen mit Start und Ziel vor dem Singener Rathaus findet in diesem Jahr als Teil der offiziellen Marathon-Serie des Radsport-Weltverbands UCI statt und wird noch dazu schon als Testlauf für die WM im kommenden Jahr gesehen. Für die Profis geht es am 8. Mai jedoch vorrangig um Punkte für die Rangliste und für einige unter ihnen noch um die Qualifikation für die WM Ende Juni in Frankreich. 

Mit dabei ist auch die Thüga Energie, die das Profi-Event als offizieller Sponsoring-Partner unterstützt. „Wir freuen uns sehr, dieses spannende und international bedeutende Sportevent hier in unserer Region unterstützen zu können und sind auch sehr stolz darauf, als Namenspate für den Thüga Team Cup ausgewählt worden zu sein“, erklärt Karl Mohr, Regiocenter-Leiter der Thüga Energie. Bei diesem Team-Wettbewerb für Firmen, Behörden, Vereine und sonstige Gruppen müssen drei Teilnehmer/innen gemeinsam starten und auch gemeinsam ins Ziel kommen. Zur Auswahl stehen die Distanzen 31 oder 49 Kilometer und gewertet wird in den drei Klassen männlich, weiblich und mix (mindestens eine weibliche Teilnehmerin). 

Parallel gibt es übrigens auch eine „Jedermann-Wertung“ für Hobby-Mountainbiker auf drei verschiedenen Distanzen – 31, 49 oder 80 Kilometer. In jedem Fall können die Teilnehmer den Hegau von vielen seiner schönsten Seiten kennenlernen, denn die „kleine“ Strecke mit 31 Kilometern ist auch für Anfänger gut geeignet. 

Weitere Infos zum Event unter hegau-bike-marathon