Meldung vom 25.09.2018

Thüga Energie informiert auf der Oberschwabenschau vom 13. – 21. Oktober 2018

Besuchen Sie uns in Halle 1,
Stand 130!

Messebesucher in Ravensburg erwartet individuelle Beratung und Programm-Highlights für die ganze Familie

Energie zum Anfassen hat die Thüga Energie zur Oberschwabenschau in Ravensburg im Gepäck. Neben dem Dummy eines Solarstrom-Speichers wird am Thüga-Stand in Halle 1 auch eine Stromwandladesäule ausgestellt. Mit einer solchen Wallbox lassen sich E-Fahrzeuge zu Hause schnellstens wieder aufladen. 

Vorgestellt wird am Stand der Thüga Energie die gesamte Produktpalette des Unternehmens von Strom über Erdgas bis hin zu Dienstleistungen, wie Thermografie oder das Ausstellen von Energieausweisen. Über einen direkten Anschluss ins Kundenzentrum können die Standbetreuer auf der Messe zudem Auskünfte zur Jahresabrechnung geben, die gerade versandt wurde, und zu den einzelnen Tarifen beraten. Auch Fragen zu den individuellen Verträgen können bei einer Tasse Kaffee gerne beantwortet werden. 

Rechnen kann sich der Besuch am Stand auch für Hausbesitzer, die sich für die Nutzung von Sonnenenergie interessieren. Für sie bietet die Thüga Energie ein Kombiangebot aus Photovoltaikanlage und Stromspeicher an. Darüber ist es möglich, mehr eigenerzeugte Energie vor Ort zu verbrauchen und den externen Strombedarf zu senken. Anhand des ausgestellten Speichers können sich Besucher selbst ein genaues Bild über dessen Funktionsweise machen. Informationen gibt es zudem zur Förderung durch die KfW-Bank. Wichtig in diesem Zusammenhang: Der Speicher kann auch in bestehende PV-Anlagen integriert werden. Da die EEG-Förderung für Strom aus den ersten privaten Photovoltaik-Anlagen Ende 2020 ausläuft, ist es spätestens dann auch für Besitzer einer älteren Anlage interessant, möglichst große Mengen ihres Stroms selbst zu verbrauchen. 

Da sich die Oberschwabenschau an die ganze Familie richtet, ist am Stand der Thüga Energie ein attraktives Rahmenprogramm für jedes Alter geplant. So kann man sich am ersten Messewochenende spielerisch dem Thema Energie nähern und sein Wissen beim „Energiesparhaus-Brettspiel“ testen. Am zweiten Wochenende stehen die Kinder im Mittelpunkt. Sie können sich kostenlos schminken lassen. Ein weiteres Highlight ist das Erdgas-Quiz, an dem man an allen Messetagen teilnehmen kann. Als Hauptpreis winken zwei Wellnesstage in Oberstaufen für zwei Personen. Weitere Preise sind ein Besuch im Erlebnisbad Cambomare in Kempten und ein Candle-Light-Dinner in Aulendorf für jeweils zwei Personen. 

Die größte Verbrauchermesse der Region findet vom 13. bis 21. Oktober statt und öffnet ihre Türen von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Infos zur Messe unter www.liveinravensburg.de.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X