Meldung vom 07.07.2017

Mit Rückenwind ins Radlerglück

Leo Herrmann aus Rielasingen-Worblingen (re.) freut sich mit Ehefrau Monika über 100 Euro Zuschuss für das neue E-Bike. Regiocenter-Leiter Karl Mohr von der Thüga Energie (li.) begrüßte die langjährigen Kunden.

Thüga Energie und Fahrradhändler fördern den E-Bike-Kauf mit 100 Euro

Die Region ist im E-Bike-Fieber. Kunden der Thüga Energie können von einer besonderen Förderung profitieren, die der regionale Energieversorger gemeinsam mit kooperierenden Fahrradhändlern ins Leben gerufen hat. Beim Kauf eines neuen E-Bikes in einem der teilnehmenden Geschäfte gibt es 50 Euro vom Radgeschäft und weitere 50 Euro von der Thüga Energie. 

„Das ist ein sinnvolles Förderprogramm“, findet beispielsweise Leo Herrmann aus Rielasingen-Worblingen. Er hat sich für ein E-Bike entschieden und freut sich über insgesamt 100 Euro Förderung. Seine Frau Monika ist bereits seit dem Frühjahr mit einem E-Bike unterwegs und er wollte auf den gemeinsamen Touren „endlich wieder mithalten“. Mit dem E-Bike geht es beispielsweise rund um die Halbinsel Höri oder nach Überlingen am See, wo er regelmäßig seine Schwester besucht. Eines der anspruchsvolleren Ziele des Paares ist der Schweizer Seerücken, von wo aus man einen wundervollen Blick über den Bodensee bis zu den Alpen genießen kann. „Mit dem Elektromotor als Unterstützung können wir solche Strecken relativ einfach bewältigen. Aber auch für Kurzstrecken ist das E-Bike das ideale Verkehrsmittel“, erzählen Monika und Leo Herrmann. „Wer vor hat, sich ein E-Bike zu kaufen, sollte unbedingt zum Fachhändler gehen und mehrere Modelle Probe fahren“, empfiehlt der 77-Jährige. 

Die Senioren genießen ihre Radausflüge sehr. Und ist der Akku unterwegs einmal leer, gibt es entlang der Radwege viele Möglichkeiten, während einer Rast das E-Bike kostenlos zu laden. Auch die Thüga Energie hat in der Region einige Akku-Ladestationen eingerichtet, um die umweltschonende Mobilität zu fördern. 

Mehr Infos zum Förderprogramm, welches noch bis Ende 2017 läuft, und eine Liste der teilnehmenden Fahrradhändler gibt es unter
www.thuega-energie.de im Bereich „Strom für E-Mobilität“.