Sie befinden sich hier: Privatkunden > Strom > Strom für Privatkunden

Hilfe: Zählerstand richtig ablesen

So wird es gemacht!

Einmal im Jahr werden die Strom- und Gaszähler abgelesen. Die Durchführung erfolgt durch die Firma U-Serv beauftragt durch die Thüga Energienetze GmbH.

Falls Sie von den Ablesern nicht angetroffen werden, erhalten Sie eine Mitteilungskarte bzw. eine Selbstablesekarte. Sie haben dann die Möglichkeit, mit dem Ableser Kontakt aufzunehmen oder den Zählerstand selbst abzulesen, ihn in die Karte einzutragen und portofrei einzusenden.

Selbstverständlich können Sie Ihren Zählerstand auch digital mitteilen: Loggen Sie sich in den geschützten Online-Service Bereich ein und tragen Sie den aktuellen Zählerstand in das entsprechende Formular ein. Auch ohne Login können Sie uns mithilfe Ihrer Vertragskontonummer den Zählerstand melden.
 

Stromzähler richtig ablesen

Strom-Zähler
  1. Stromzähler-Nummer
    Jeder Stromzähler hat eine Zählernummer, die eindeutig einer Verbrauchsstelle zugeordnet ist.
    Lesen Sie die Zahlen beginnend von links ab.
     
  2. Stromzähler-Stand
    Den Zählerstand können Sie daran erkennen, dass dahinter oder darüber immer die Maßeinheit "kWh" (Kilowattstunde) steht.
    Lesen Sie die Zahlen beginnend von links ab.
    Die Ziffern im rot umrahmten Feld (Nachkommastellen) bitte nicht angeben.


Gaszähler richtig ablesen

Gas-Zähler
  1. Gaszähler-Nummer
    Jeder Gaszähler hat eine Zählernummer, die eindeutig einer Verbrauchsstelle zugeordnet ist.
    Lesen Sie die Zahlen beginnend von links ab.
     
  2. Gaszähler-Stand
    Den Zählerstand können Sie daran erkennen, dass dahinter oder darüber immer die Maßeinheit "m3" (Kubikmeter) steht.
    Lesen Sie die Zahlen beginnend von links ab.
    Die Ziffern im rot umrahmten Feld (Nachkommastellen) bitte nicht angeben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X