Meldung vom 19.12.2019

Gesundes Frühstück für Singener Kinder

Für den gesunden Start in den Tag: Karl Mohr, Regiocenter-Leiter der Thüga Energie (1. v. rechts), übergab im Kath. Kindergarten St. Michael einen Scheck über 2.000 Euro an Renate Weißhaar von der Bürgerstiftung Singen (3. v. rechts). Vertreter/-innen vom Verein Kinderchancen Singen und dem Elisabethenverein sowie Kindergartenmitarbeiterinnen und Kinder freuen sich über das kostenlose Frühstück, das von dem Geld angeboten wird.

Thüga Energie engagiert sich für Chancengleichheit

Mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt die Thüga Energie erneut die Bürgerstiftung Singen. Das Geld wird an den Verein „Kinderchancen Singen“ weitergereicht und für das Projekt „Gesundes Frühstück“ eingesetzt. Dessen Ziel ist es, Kindern in Schulen und Kindertagesstätten ein ausgewogenes Frühstück anzubieten. 

Nach Angaben des Vereins fällt bei vielen Kindern das tägliche Frühstück aus. Entweder, weil sie zu Hause keines angeboten bekommen oder weil sie lieber gemeinsam mit ihren Freunden frühstücken wollen. Die Folgen sind häufig mangelnde Konzentration und eine geringe Leistungsfähigkeit. Karl Mohr, Regiocenter-Leiter der Thüga Energie: „Wir finden es wichtig, dass alle Kinder die gleiche Chance auf einen guten Start in den Tag bekommen und engagieren uns deshalb bei diesem Projekt.“ 

Kinderchancen Singen e. V. sorgt mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen an drei Schulen und drei Kindergärten dafür, dass es ein- bis zweimal wöchentlich ein leckeres und gesundes Frühstück für alle Kinder gibt. Finanziert wird das Angebot ausschließlich über Spenden. Renate Weißhaar, stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Bürgerstiftung: „Die langjährige Unterstützung der Thüga Energie gibt uns Planungssicherheit und hilft uns, dieses große und langfristige Projekt zu realisieren. Dafür sind wir sehr dankbar.“ 

Sozial engagiert auch 2019
In diesem Jahr wurde die Thüga Energie erneut vom Caritasverband, der Diakonie sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg als „sozial engagiertes Unternehmen“ ausgezeichnet. Der Vor-Ort-Versorger engagiert sich seit vielen Jahren im sozialen Bereich und unterstützt neben Kinderchancen e. V. zahlreiche Projekte in der Region mit Spenden und Zuwendungen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X