Sie befinden sich hier: Privatkunden > Strom > Strom für E-Mobilität

Strom für E-Mobilität

Schonen Sie mit Elektromobilität Ihre Umwelt und setzen Sie ein Zeichen für die Zukunft

Autofahren mit Strom bedeutet:

 
Grenzenlose Mobilität mit der Thüga Ladekarte

Ladekarte

An unseren E-Ladesäulen laden Sie Ihr Elektrofahrzeug rund um die Uhr mit Strom aus 100% Wasserkraft. Dabei bieten wir Ihnen über das reguläre Laden an unseren AC-Ladesäulen hinaus auch Schnellladen an unseren zahlreichen DC-Ladestationen, bei denen Sie Ihr E-Fahrzeug innerhalb 30 Minuten um bis zu 80% aufladen können.

Als Partner des Stadtwerkeverbundes ladenetz.de ermöglichen wir Ihnen zudem Zutritt zu einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur mit derzeit 5.000 Ladepunkten des ladenetz.de-Verbundes deutschlandweit sowie dank Roaming-Kooperationen mit anderen Ladeinfrastrukturanbietern weitere 7.000. Auf internationaler Ebene kommen rund 11.000 weitere Ladepunkte hinzu, die Sie zusätzlich nutzen können. Das Netz wird kontinuierlich ausgebaut und bietet überall unkompliziertes Laden zu attraktiven Konditionen. Mehr Details finden Sie unter: www.ladenetz.de

 
Nutzen auch Sie die Thüga Ladekarte und profitieren Sie

So einfach geht's:
- Ladekarte online beantragen
- Ladekarte und PIN erhalten
- Ladekarte online freischalten

Sie besitzen bereits eine Ladekarte?
In unserem Kundenportal können Sie Ihre Ladekarte/n verwalten, Ladevorgänge oder Rechnungen einsehen und vieles mehr.

Registrierung / Login Kundenportal

 
Unsere Angebote

An unseren Ladestationen rechnen wir kWh-basiert ab. Für Sie bedeutet dies, dass Sie nur das zahlen was Sie auch tatsächlich geladen haben.

Tarif 1
für Mobilisten mit der Thüga Energie Ladekarte

  • Grundpreis pro Ladekarte*
    - 4,20 Euro/Monat netto (5,00 brutto)
     
  • AC-Laden
    - bis 19,999 kWh: 0,33 Euro/kWh netto (0,39 brutto)
    - ab 20 kWh: 0,29 Euro/kWh netto (0,35 brutto)
     
  • DC-Laden
    - bis 19,999 kWh: 0,39 Euro/kWh netto (0,47 brutto)
    - ab 20 kWh: 0,35 Euro/kWh netto (0,42 brutto)

Tarif 2
für Spontanlader über die Ladeapp (ohne Ladekarte)

  • AC-Laden
    - 0,38 Euro/kWh netto (0,45 brutto)
     
  • DC-Laden
    - 0,46 Euro/kWh netto (0,55 brutto)

Die Preise gelten ab dem 01.08.2019

Umweltbewusst und kostengünstig – als E-Mobilist tragen Sie nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern sparen auch bares Geld. Im Vergleich zu einem Golf 1.0 TSI mit Verbrennungsmotor (6,2l/100km) reduzieren Sie mit einem E-Golf (13,1kWh/100km) Ihre Spritkosten um rund 30%. Darüber hinaus können Sie sich auf unsere stabilen Preise verlassen und sind nicht von täglichen Preisschwankungen an der Tankstelle betroffen.

*Kunden der Thüga Energie (Strom, Erdgas, Wärme und Telekommunikation) sparen den Grundpreis! (ab Juli 2019)

 
Spontanes Laden mit der Ladeapp

Mit der Ladeapp bieten wir Ihnen Zugriff auf die gesamte europäische öffentliche Ladeinfrastruktur, sodass Sie auch ohne Ladekarte Ihr E-Auto jederzeit aufladen können. Erhalten Sie mithilfe der App ganz einfach Informationen über die Verfügbarkeit von Ladestationen, der Ladegeschwindigkeit oder zu den Tarifen und starten Sie einfach und bequem Ihren Ladevorgang.

Jetzt herunterladen:

Download für iOS

Download für Android

 
Übersicht E-Ladestationen

ladenetz

Mit der Thüga Energie Ladekarte können Sie Ihr Elektrofahrzeug einfach und flexibel an unseren Ladestationen sowie an den Ladestationen der ladenetz.de Partner laden. Diese erkennen Sie an dem einheitlichen ladenetz.de Logo. Entdecken Sie jetzt alle Ladestationen in Ihrer Nähe

Klicken Sie in der Karte auf die einzelnen Marker, um detaillierte Informationen zu erhalten.

Unsere Elektro-Ladestationen auf einen Blick

 

Ladestationen für Elektrofahrzeuge - siehe

Region Hegau- Bodensee 

A. Tiefgarage am Rathaus Singen
Hohgarten 2
78224 Singen
Bitte beachten Sie die Parkhaus Öffnungszeiten und Tarife

B. Kunstmuseum Singen
Ekkehardstr. 10
78224 Singen

C. Scheffelhalle
Schaffhauser Straße 32
78224 Singen

D. Thüga Energie GmbH
(vor dem KundenCenter)
Industriestr. 9
78224 Singen

E. Volkswagen-Zentrum
Stockholzstr. 17
78224 Singen

F. Parkplatz Stegleacker
Johann-Georg-Fahr-Str. 9
78244 Gottmadingen

G. Maggistraße 8
78224 Singen

H. Dorfmitte Großschönach
Josef-Buchholz-Straße 12
88634 Herdwangen-Schönach

I. Altes Rathaus Gaienhofen
Im Kohlgarten 1
78343 Gaienhofen

J. Rathaus Gailingen
Hauptstraße 7
78262 Gailingen

Region Allgäu-Oberschwaben

G. RegioCenter Allgäu-Oberschwaben
(vor dem KundenCenter)
Beim Ried 7
88339 Bad Waldsee

Region Rhein-Pfalz

H. RegioCenter Rhein-Pfalz
Bahnhofstr. 37
67105 Schifferstadt

I. Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim
Mittlere Ortsstraße 106
76761 Rülzheim

J. Stadt Kandel
Gartenstraße 8
76870 Kandel

Ladestationen für E-Bikes - siehe

Region Hegau-Bodensee

78224 Singen: Hotel Lamm, Alemannenstraße 42

78224 Singen: Kumpf & Arnold, Höhenkrähenstraße 4

78224 Singen: MAC - Museum Art & Cars, Parkstraße 1, Ecke Schaffhauser Straße

78224 Singen-Überlingen: Gasthaus Alte Mühle, Brunnenstraße 22

78262 Gailingen: Rathaus, Hauptstraße 7

78343 Gaienhofen-Horn: Gasthaus Hirschen, Kirchgasse 3

78351 Bodman-Ludwigshafen: Café Hasler Hotel Garni, Kaiserpfalzstraße 65

78354 Sipplingen: BoSEE Hotel Restaurant GmbH, Seestraße 54 
 

Region Allgäu-Oberschwaben 

88079 Kressbron: Schnaidter Hof, Schnaid 1

88339 Bad Waldsee: Hofgut Elchenreute, Elchenreute 1
  

Region Rhein-Pfalz 

76744 Wörth (-Schaidt), TuS 1908, Hauptstraße 180

76761 Rülzheim: Hotel Apart, Keplerstraße 1

76870 Kandel: Hotel "Zur Pfalz" , Marktstraße 57

FAQ

Sie haben Fragen zum Thema Elektromobilität?

In unseren FAQs haben wir die passenden Antworten für Sie.

Kann ich mein Elektroauto an einer gewöhnlichen Steckdose laden?

Grundsätzlichen können Elektroautos an haushaltsüblichen Steckdosen geladen werden. Allerdings wird davon abgeraten, da der Ladevorgang sehr langsam und vor allem unsicher ist. Nicht jede Steckdose ist für die hohe Belastung geeignet und kann im schlimmsten Fall ein Kabelbrand verursachen.

Wie kann ich mein Elektrofahrzeug laden?

Ladevorgang starten (Icon On)

  • Elektrofahrzeug mit Ladekabel und Ladestation verbinden
  • Thüga Energie Ladekarte vor RFID-Feld an der Ladestation halten
  • Grünes/Weißes Licht = Ladepunkt aktiviert

Ladevorgang beenden (Icon Off)

  • Thüga Energie Ladekarte vor RFID-Feld halten
  • Licht schaltet aus - Ladevorgang ist beendet
  • Bitte Ladekabel abziehen

Wie lange dauert ein Ladevorgang?

Die Dauer eines Ladevorgangs ist von E-Auto zu E-Auto unterschiedlich. Mit welcher Dauer Sie rechnen können, entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung Ihres Autos.

Muss ein Elektroauto immer vollgeladen werden?

Elektroautos müssen nicht immer voll geladen werden. Je nach Bedarf kann der Ladevorgang vorzeitig beendet werden.

Was ist der Unterschied zwischen AC- und DC-Laden?

AC Laden (umgangssprachlich „Normalladen“) beschreibt das Laden mit Wechselstrom. Ein Ladevorgang dauert dabei mehrere Stunden.

Beim DC Laden hingegen ist der Ladevorgang aufgrund einer höheren Ladeleistung deutlich schneller. Durchschnittlich beträgt dieser weniger als 30 Minuten. Dabei ist zu beachten, dass die Batterien nicht zu 100% aufgetankt werden, sondern lediglich bis zu 80%.

Warum ist schnell laden (DC) teurer als normales laden (AC)?

Die Schnellladesäulen beinhalten erheblich mehr Technik und sind damit teurer in Anschaffung und Betrieb und haben bei einem DC-Ladevorgang einen erheblich höheren Eigenverbrauch an Strom. Beide Faktoren müssen wir kalkulieren. Des Weiteren "erkauft" man sich auch den Zeitvorteil beim schnellen Laden.

Welcher Stecker passt zu meinem Auto?

Je nach Fahrzeughersteller und Ladegerät im Fahrzeug unterscheiden sich die Stecker. Es gibt vier verschiedene Typen. Welche Unterschiede es gibt finden Sie im Bereich Ladestandards.

 
Förderprogramme

Förderprogramm des Bundes und der Automobilhersteller 

Der Umweltbonus beträgt für 

  • reine Batterie-Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellen-Fahrzeuge 4.000 Euro 
     
  • und für von außen aufladbare Hybrid-Elektrofahrzeuge 3.000 Euro.

Der Zuschuss wird für Neufahrzeuge gewährt, die ab dem 18. Mai 2016 erworben wurden. Der Umweltbonus wird zur Hälfte durch die Automobilhersteller (Eigenanteil) und zur Hälfte durch einen Bundeszuschuss (Bundesanteil) gewährt.
Weitere Informationen und Förderbedingungen unter
www.bafa.de

Förderprogramm E-Bikes der Thüga Energie

Für den Kauf eines neuen E-Bikes bei einem unserer kooperierenden Fahrradhändler gibt es für Thüga Energie Kunden einen Förderbetrag in Höhe von 100 Euro.

Mehr zum "Förderprogramm E-Bikes"

Aktuelles zu "Strom für E-Mobilität"

Bild zum Artikel
Erste Strom-Schnellladesäule für Rülzheim
Thüga Energie weiht Ladestation am Deutschordensplatz ein
09.08.2018
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Zwei neue Strom-Schnellladesäulen für Singen
Thüga Energie macht schnelles Laden in der Maggistraße und im Parkhaus Stadthalle möglich
26.06.2018
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Superschnelles Laden von Elektroautos jetzt auch in Schifferstadt möglich
Thüga Energie ermöglicht in Schifferstadt das Schnellladen der Akkus in nur 30 Minuten
16.05.2018
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Superschnelles Laden von Elektroautos jetzt auch in der Südpfalz möglich
Thüga Energie macht in Kandel das Schnellladen der Akkus in nur 30 Minuten möglich
19.04.2018
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Zwei neue Strom-Schnellladesäulen in Singen
Thüga Energie macht Laden von Elektrofahrzeugen einfacher und schneller
21.02.2018
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Rielasingen-Worblingen radelt elektrisch
In Kooperation mit Zweirad Joos fördert die Thüga Energie die Anschaffung zweier E-Bikes mit jeweils 100 Euro
17.11.2017
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Klimaneutral und mit Bonus unterwegs
Für sein Elektroauto erhielt Jürgen Geiselmann 250 Euro Förderung von der Thüga Energie
17.10.2017
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Thüga Energie errichtet sieben neue Schnellladesäulen für Elektroautos
Investition wird vom Bundesprogramm Ladeinfrastruktur unterstützt
29.09.2017
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Mit Rückenwind ins Radlerglück
Thüga Energie und Fahrradhändler fördern den E-Bike-Kauf mit 100 Euro
07.07.2017
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Weitere Ladesäule für Elektroautos in Singen
Volksbank eG eröffnet neue Strom-Schnellladesäule in der Güterstraße/Kooperation mit Thüga Energie
29.06.2017
Weiterlesen
Bild zum Artikel
Elektrisch fahren mit Bonus
Dieter Heiss hat für sein Elektroauto eine Förderung von der Thüga Energie erhalten
22.03.2017
Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X