Sie befinden sich hier: Gewerbekunden > Energiecontracting

Energiecontracting

Sie wollen Ihre energetischen Anlagen modernisieren?

Gesetzliche Vorgaben, die Frage nach der Wirtschaftlichkeit, die Umweltverträglichkeit und nachhaltige Energieeffizienz hemmen Sie aber in Ihrer Planung und in der Umsetzung?

Contracting ist die günstige und umweltschonende Möglichkeit, Ihre Energiekomponenten zu optimieren 
- ohne selbst zu investieren. So bleiben Ihnen genügend Ressourcen für Ihr Kerngeschäft.

Wir entwickeln mit Ihnen zukunftssichere Versorgungskonzepte und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Rufen Sie uns an!

Energiecontracting

Unsere Leistungen

Mit nachhaltigen Energiekonzepten, dem Einsatz zukunftsweisender und effizienter Anlagentechnik erleichtern wir Ihnen die Erneuerung Ihrer Heiz- und Energieanlagen. Sie erhalten ein attraktives Contracting-Paket und werden von vielen Aufgaben und Fragen rund um das Thema Energie entlastet.

  • Entwicklung eines bedarfsgerechten Energiekonzeptes
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
  • Ausschreibung und Vergabe der Baumaßnahmen
  • Anlagenbau, Bauüberwachung und Inbetriebnahme der Energiezentrale
  • 24 h – Bereitschaftsdienst
  • Brennstoffmanagement und Energiecontrolling 

 

Ihre Vorteile

  • Beratung, Konzeptionierung, Bau und Betrieb 
    - alles aus einer Hand
  • Keine Kapitalbindung - kein Investitionsrisiko
  • Effizienter Energieeinsatz durch die Nutzung moderner Technik
  • Hohe Versorgungssicherheit durch regelmäßige Wartung, 24-Stunden
  • Bereitschaftsdienst und die Anlagenüberwachung in unserer Leitstelle
  • Umweltentlastung und Klimaschutz

Kurz: Sie haben mehr Zeit, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren!

Adler-Quartier in Wangen: Modern wohnen – komfortabel heizen

Adler-Quartier in Wangen
Thüga Energie-Contracting setzt auf
effizientes Blockheizkraftwerk und
BIOERDGAS in Wangen im Allgäu
(Bild: www.adler-quartier.de)

Ein Beispiel für ein erfolgreich realisiertes Projekt

Das Adler-Quartier wird von der Thüga Energie als Contracting-Partner mit umweltschonender Wärme beliefert. Ein mit Bio-Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) sorgt für Wärme und Warmwasser, welche über ein eigens aufgebautes Nahwärmenetz in die Wohnungen und Geschäfte geliefert wird. Neben 1.000.000 kWh Wärme erzeugt die Energiezentrale auch rund 300.000 kWh Strom pro Jahr – und das besonders umweltschonend durch den Einsatz von Bio-Erdgas.

Das hoch effiziente BHKW stellt die im Adler-Quartier benötigte Wärme und Warmwasser ganzjährig bereit. Ein zusätzlich installierter Erdgas-Brennwertkessel wird an kalten Wintertagen hinzu geschalten. Die Wartung und Instandhaltung der Heizzentrale gehören zu den Aufgaben der Thüga Energie, ebenso wie die Fernüberwachung der Anlage durch die Leitstelle.

Franz-Josef Seitz, Bauträger: „Das Adler-Quartier steht für Zukunft und Nachhaltigkeit. Deshalb sollte auch die Wärmeversorgung nach modernsten Standards und vor allem mit einem regenerativen Energieträger erfolgen. Das Contracting-Angebot der Thüga Energie entspricht dabei genau unseren Anforderungen. Wir haben einen Partner gefunden, der nicht nur für eine zuverlässige Wärmeversorgung steht, sondern mit dem Energieträger Bio-Erdgas auch unseren Wunsch nach erneuerbaren Energien erfüllt.“

Contracting verstehen – zwölf wichtige Begriffe

Erklärungen anzeigen

Anlagen-Contracting
gleichbedeutend mit Energie-Liefer-Contracting 

Baseline
Ermittelte Energieverbräuche und Energiekosten vor Beginn des Energie-Einspar-Contracting-Vorhabens; sie bilden als Referenzwert die Grundlage für die Berechnung der im Rahmen des Energie-Einspar-Contracting erzielten Einsparung.

Contractor
Dienstleister (also Auftragnehmer), der die erforderlichen Contracting-Maßnahmen durchführt.

Contracting-Nehmer
Verbraucher, der die Dienstleistungen eines Contractors im Energie-Liefer- bzw. Energie-Einspar-Contracting in Anspruch nimmt.

Energie-Liefer-Contracting
Finanzierung, Planung, Errichtung und Betrieb einer Energieanlage durch einen externen Energiedienstleister (Contractor). Über eine vertraglich festgelegte Laufzeit beliefert der Contractor gegen ein Entgelt den Contracting-Nehmer mit Nutzenergie.

Energie-Einspar-Contracting
Erschließung wirtschaftlicher Energieeinsparpotenziale einschließlich Finanzierung, Planung, Errichtung und Betreuung der Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz durch einen Contractor. Der Contractor garantiert einen festen Energieeinsparwert.

Energie-Einspar-Garantie
Verpflichtung des Contractors beim Energie-Einspar-Contracting, eine Mindesteinsparung zu erreichen.

Endenergie
Endenergie ist die Energieform und -menge, die dem Kunden von einem Energielieferanten geliefert und in Rechnung gestellt wird.

Facility Management (FM)
technische, kaufmännische und infrastrukturelle Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus einer Liegenschaft / einer Immobilie

Grobanalyse
erste Abschätzung möglicher Einsparpotenziale, der damit verbundenen Kosten sowie möglicher Contracting-Konzepte

Nutzenergie
vom Contracting-Nehmer benötigte Energieformen (sog. „Medien“) wie Raum-/Prozesswärme, Dampf, Kälte, Druckluft oder Licht

Performance-Contracting
gleichbedeutend mit Energie-Einspar-Contracting

Risiken
Bei Contracting-Projekten trägt in der Regel der Contractor vollständig das technische Risiko (Funktionstüchtigkeit, Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit, Reparaturanfälligkeit der Anlagen etc.) und auch das wirtschaftliche Risiko (Kreditbeschaffung, Ausgabendeckung über den vertraglich vereinbarten Preis, Endenergiebeschaffung etc.). 

Quelle: bdew-Broschüre Energie-Contracting